3-2-1 Start

Museum Baselland, Liestal (CH)

Sonderausstellung für Kinder

Mitarbeit Konzeption, Szenografie, Umsetzung
2011

Was essen Astronauten zu Mittag? Was ist der Unterschied zwischen einem Stern und einem Planeten? In der Ausstellung «3-2-1 ...Start! Einmal Weltall und zurück» werden Kinder und Junggebliebene zu Astronautinnen und Astronauten und reisen ins Weltall. Sie erleben den Alltag an Bord der Internationalen Raumstation ISS, begegnen im All roten Riesen und tauchen in fremde Galaxien ein.

Die Ausstellung ist in mehrere Stationen gegliedert, welche die Kinder mit einem Logbuch ausgestattet nacheinander durchlaufen. Durch das Beantworten der Fragen im Logbuch gelangt man von einer Station zur nächsten. Die Reise beginnt mit einem einführenden Astronautentraining und geht weiter mit dem Gang übers Fingerdock mit inszeniertem Countdown bis hin zum Space Shuttle. Dort setzen sich die jungen Besucher in eines der Space Shuttle Sessel hinein, schliessen den Helm und warten, bis das Space Shuttle startet. Ein kleiner Monitor im Helm vom Sessel zeigt den Flug von der Erde bis ins Weltall aus der Sicht der Piloten. Im Weltraum angekommen, folgt der schwerelose Gang durch die Internationale Raumstation ISS, ein Spaziergang durch die Tiefen des Weltalls, und schlussendlich die Rückreise zur Erde. Zum Abschluss kann man verschiedene Leitern hochklettern und unter dem Dach die verschiedenen Sternbilder betrachten.

Klein Rakete 018
Klein Rakete 024
Zugangssteg und Flug ins All
Klein Rakete 025
Klein Rakete 001
Im Shuttle
Klein Rakete 017
Klein Rakete 015
Im All
Klein Rakete 014
Klein Rakete 012
Klein Rakete 008
Klein Rakete 011
Klein Rakete 003