Donau - Menschen, Schätze und Kulturen

Schallaburg (AT)

Sonderausstellung

Szenografie, Ausstellungsgestaltung
2020

Die Ausstellung nimmt das Publikum mit auf eine Reise flussaufwärts vom Delta bis zurück zur Schallaburg in Österreich. Die Donau als Kulturraum zeigt sich dabei in ihrer Vielschichtigkeit und bisweilen auch Widersprüchlichkeit.
Grossformatige Landschaftsaufnahmen prägen die Ausstellungsräume und lassen den Fluss zum Taktgeber werden: Mal schnell und intensiv, mal gemächlich und sanft. Wetter, Tageszeiten, Architektur, Flora, Fauna verändern sich entlang des Ausstellungsparcours. Videointerviews mit Menschen entlang der Donau ergänzen das Porträt und geben den Orten eine Stimme und ein Gesicht. Das unterwegs-Sein ist ein tragendes Motiv des Rundgangs; Souvenirs und Reiseutensilien der Ausstellungsbeteiligten finden als verspielte Objektinstallationen Eingang in die Ausstellung und ergänzen die historischen Exponate um eine zeitgenössische Ebene. 

Landschaftsaufnahmen: Vladimir Mitrev
Videointerviews: Cornelia Vinzens

Fotos: Klaus Pichler / Groenlandbasel

Schallaburg 03 Klein
Schallaburg 01 Klein
Schallaburg 05 Klein
Schallaburg 04 Klein
Schallaburg 02 Klein
Schallaburg 06 Klein
Schallaburg 07 Klein
Schallaburg 08 Klein
Schallaburg 09 Klein