Frauen.Rechte - Von der Aufklärung bis in die Gegenwart

Landesmuseum Zürich (CH)

Sonderausstellung

arge gillmann schnegg
Szenografie

Groenlandbasel Visuelle Gestaltung
Grafik

Die Ausstellung beleuchtet das Ringen um Frauenrechte in der Schweiz. Die Aktualität und Dringlichkeit der historischen Forderungen wird durch die Szenografie sichtbar. Ausgangspunkt ist die Déclaration des Droits de l'Homme et du Citoyen (die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte), die 1789 die Menschen als von Geburt an frei und gleich an Rechten definiert. Doch gemeint sind ausschliesslich die Männer. Eine eindrückliche Ausstellung, die bewegt, wütend macht, inspiriert und Mut verleiht.

Fotos: Landesmuseum Zürich

Frau 2 Klein
Frau 1 Klein
Frau 3 Klein
Frau 4 Klein
Frau 5 Klein